Verstappen sucht virtuellen PS-Kick

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der nächste Formel-1-Profi wagt sich hinter das virtuelle Lenkrad! Trotz der Absage des Saisonauftakts in Australien verzichten Max Verstappen und Lando Norris nicht auf den PS-Kick!

Die beiden Piloten weichen in die virtuelle und Coronavirus-freie Welt aus. Red-Bull-Fahrer Verstappen tritt in einem "All-Star Esports Battle" des Motorsport-Portals "The Race" am heutigen Sonntag (14:00 Uhr/YouTube) gegen weitere echte Rennfahrer und Videospiel-Größen an.

McLaren-Mann Norris (20) nimmt ebenfalls am heutigen Sonntag (17:45 Uhr/Twitch.tv und YouTube) den Kampf gegen Top-Gamer bei "Not the Aus GP" auf, das vom Gaming-Team Veloce Esports organisiert wird. (Hier nachlesen >>>)

Textquelle: © LAOLA1.at

Keine Sommerpause: Verkürzt die Formel 1 die Renn-Wochenenden?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare