Lauda: Hamilton fährt 2019 und 2020 Mercedes

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Mercedes-Aufsichtsratsvorsitzender Niki Lauda hat gegenüber dem ORF versichert, dass Weltmeister Lewis Hamilton auch in den kommenden beiden Jahren im "Silberpfeil" auf Formel-1-Titeljagd gehen werde.

"Hamilton wird 2019 und 2020 für uns fahren", betont der 69-jährige Wiener. Gleiches gelte auch für den Finnen Valtteri Bottas. "Die Verträge sind aber noch nicht unterschrieben", sagt Lauda.

Außerdem versicherte Österreichs Formel-1-Legende zum wiederholten Mal, dass Mercedes keine Verhandlungen mit Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo geführt habe.

Ricciardo unterschreibt erst, wenn Hamilton unterschrieben hat

Der Australier steht vor der Vertragsverlängerung mit dem österreichisch-britischen Team, will aber laut Red-Bull-Teamchef Christian Horner und -Konsulent Helmut Marko erst dann unterschreiben, wenn Hamiltons Kontrakt offiziell bestätigt wird.

Hamilton, der 2008 in einem McLaren erstmals Weltmeister geworden ist, fährt seit 2013 für Mercedes und hat in dieser Zeit 2014, 2015 und 2017 den WM-Titel geholt.

Vor dem neunten der 21 Saisonläufe am Sonntag in Spielberg führt der 33-jährige Engländer die Fahrerwertung 14 Punkte vor Ferrari-Star Sebastian Vettel an. Beide wollen heuer zum fünften Mal Champion der Motorsport-Königsklasse werden. Bottas ist seit Anfang 2017 Hamiltons Mercedes-Teamkollege.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

F1: Kürze der Strecke in Spielberg "wird problematisch"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare