Russell ersetzt Hamilton bei Mercedes in Bahrain

Aufmacherbild Foto: © getty
 

George Russell bekommt seine langersehnte Chance bei Mercedes!

Der 22-jährige Brite springt beim Grand Prix von Sakhir am kommenden Wochenende für seinen Landsmann Lewis Hamilton ein, der am Dienstag positiv auf Covid-19 getestet wurde (Infos>>>). Russells Stammplatz bei Williams nimmt mit Jack Aitken (25) ein weiterer Brite ein, der sonst in der Formel 2 fährt.

Russell ist eigentlich bei Mercedes unter Vertrag und die Zukunftshoffnung der Silberpfeile, für die er als Testfahrer fungiert. An Williams, wo er seit 2019 fährt, ist er nur verliehen. Mittelfristig soll er für ein Cockpit im Werksteam aufgebaut werden, nun bekommt er in Bahrain vorzeitig eine Chance, sich zu beweisen.

"Ein großes Danke an Williams, mir diese Chance zu eröffnen. Ich habe an diesem Wochenende einen anderen Overall an, aber ich bin ein Williams-Fahrer und werde das Team weiter unterstützen. Ich sehe das als großartige Chance, im aktuell besten Outfit zu lernen und als besserer Fahrer, mit mehr Energie und Erfahrung zurückzukommen, um Williams weiter voranzubringen", denkt Russell vor allem an seine Stammaufgabe.

2021 wird Russell nämlich weiterhin für das Traditions-Team fahren.

Textquelle: © LAOLA1.at

Grosjean spricht über Feuer-Crash: "Ich sah den Tod kommen"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare