Keine Zuschauer-Sonderregelung für Spielberg

Keine Zuschauer-Sonderregelung für Spielberg Foto: © GEPA
 

Sportminister Werner Kogler (Grüne) betont in der Sonntag-Ausgabe der "Kleine Zeitung", dass es für den Formel-1-Grand-Prix von Österreich am 4. Juli in Spielberg keine Zuschauer-Sonderregelung geben werde.

"Wir können auch nicht so tun, als ob im Sommer die Pandemie vorbei wäre", meint der Vizekanzler dazu. Ab Mittwoch in einer Woche sind mit den großflächigen Corona-Lockerungsschritten bei Outdoor-Veranstaltungen in Österreich 3.000 Zuschauer erlaubt.

"Wenn wir am 19. Mai öffnen, werden die Infektionszahlen vermutlich steigen", erklärt der 59-Jährige. "Wenn sich das in einem vertretbaren Rahmen bewegt und sich genug Leute impfen lassen, könnte im Juli, so meine Prognose, sich die Zuschauer-Begrenzung auf 6.000 Leute verdoppeln. So könnte es auch in Spielberg sein."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..