Force India setzt auf Sergio Perez

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Das Fahrer-Duo bei Force India heißt auch in der kommenden Saison Sergio Perez/Esteban Ocon.

Wie der Rennstall am Sonntag mitteilt, wird der Vertrag des Mexikaners Perez um ein Jahr verlängert. Ocon hat bei Force India einen "Vertrag über mehrere Jahre".

"Es war immer meine Priorität, bei Force India zu bleiben", freut sich Perez über den Verbleib. "Sergio hat in den letzten Jahren eine wichtige Rolle in unserer Erfolgsgeschichte gespielt", lobt der indische Team-Beseitzer Vijay Mallya den 27-Jährigen.

"Seit er 2014 zu uns gekommen ist, ist er zu einem der schnellsten und konstantesten Fahrern gereift."

Anfang August hatte der österreichische DTM-Pilot Lucas Auer in Budapest Tests mit dem Force-India-Boliden absolviert. Erst in der Vorwoche hatte der Neffe von Gerhard Berger über seine Zukunft gemeint: "Ich kann mir vorstellen, Testfahrer in der Formel 1 zu sein und weiter in der DTM Rennen zu bestreiten."


Textquelle: © LAOLA1.at

Neo-SKN-Trainer Oliver Lederer versteht die Admira-Fans

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare