Wehrlein kehrt 2018 in die DTM zurück

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Erst am frühen Vormittag kündigte Mercedes im DTM-Fahreraufgebot für 2018 "Überraschungen" an, schon jetzt ist eine der beiden offiziell: Pascal Wehrlein wird für das letzte Jahr von Mercedes in der Rennserie zurückkehren.

2015 krönte sich der 23-Jährige zum jüngsten DTM-Champion aller Zeiten, es folgte der Aufstieg in die Formel 1: 2016 erst zu Mercedes-Kundenteam Manor, dann zu Sauber. In 39 Grand Prix reichte es aber nur zu insgesamt sechs WM-Punkten. Als bestes Ergebnis steht ein achter Platz in Spanien 2017.

Parallel dazu war er als Test- und Ersatzfahrer für das Mercedes AMG F1-Team engagiert.

"Ich verbinde mit der DTM fantastische Erinnerungen, nicht zuletzt an meinen Titelgewinn 2015, aber natürlich auch an den starken Zusammenhalt im Team und die vielen schönen Erlebnisse mit den Jungs", sagt Wehrlein.

"Ich habe die DTM auch während meiner Formel 1-Zeit genau verfolgt und war auch bei dem einen oder anderen Rennen vor Ort, um die Mannschaft zu besuchen und zu unterstützen. Seit meinem letzten DTM-Rennen beim Saisonfinale in Hockenheim 2015 hat sich einiges in der DTM verändert. Aber ich mag Herausforderungen und kann es kaum erwarten, zum ersten Mal mit unserem neuen Auto auf die Strecke zu fahren. Die ersten Tests können für mich gar nicht früh genug kommen."

Textquelle: © LAOLA1.at

DTM-Urgestein Mattias Ekström steigt aus

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare