Doppelsieg für Audi in Berlin

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Audi-Festspiele beim ePrix am Flughafen Tempelhof von Berlin! Daniel Abt feiert von der Pole Position weg den zweiten Sieg seiner Karriere.

Der Deutsche kommt souverän zum Erfolg, während sich sein Teamkollege Lucas di Grassi (BRA) vom fünften Platz auf die zweite Position nach vorne arbeitet und so für einen Doppelsieg sorgt. Jean-Eric Vergne (FRA/Techeetah) komplettiert das Podest, hat aber nach 45 Runden zwölf Sekunden Rückstand auf die Spitze.

Drei Rennen vor dem Ende hat Vergne (162 Punkte) in der Gesamtwertung 40 Punkte Vorsprung auf Sam Bird (GBR/Virgin), Felix Rosenqvist (SWE/Mahindra, 86 Punkte) und Abt (85) haben keine ernsthaften Meisterschafts-Chancen mehr.

Das nächste Rennen steigt am 10. Juni in Zürich, zu einem Ende kommt die Saison 2017/18 mit einer Doppelveranstaltung in New York am 14. und 15. Juli.

Textquelle: © LAOLA1.at

DTM: Rene Rast und Audi-Kollegen mit bösen Unfällen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare