Schlechter Stil von Tuchel

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Schlechter Stil von Tuchel

Aufmacherbild
 

Es war ein extrem bitterer Abend für Borussia Dortmund.

Das Team von Thomas Tuchel musste sich dem FC Bayern im Pokal-Finale geschlagen geben – und das ausgerechnet im Elfmeterschießen.

Sven Bender und Sokratis Papastathopoulos versagten vom Punkt die Nerven, die Münchner jubelten über das elfte Double ihrer Vereins-Geschichte.

Tuchel zeigte sich schwer enttäuscht und sprach von Fehlern bei der Positionswahl im Elfmeterschießen. Der 42-Jährige präsentierte sich schuldbewusst und nahm seine Mannen in Schutz.

Alle – bis auf einen.

Ausgerechnet Mats Hummels, der in seinem letzten Spiel für die Borussia nach 78 Minuten angeschlagen raus musste und in wenigen Wochen beim FC Bayern anheuert, wurde negativ hervorgehoben.

„Er kann es besser“, erklärte Tuchel in der Pressekonferenz nach dem Spiel. Vier Worte mit großer Wirkung. Einer Wirkung, über die sich der Übungsleiter im Klaren war.

Es war eine bewusste Aktion des Trainers, der seinem Kapitän den Transfer zum größten Rivalen offensichtlich übel nimmt, denn die Leistung seines Noch-Schützlings war alles andere als schlecht.

Tuchel ging noch weiter und suggerierte mit seiner Aussage „Er wollte vom Platz“, dass Hummels hätte weiterspielen können, aber nicht wollte. Dabei konnte jeder sehen, dass sich dieser bereits knapp zehn Minuten von Krämpfen geplagt über den Platz schleppte.

Es ist ein unnötiges Nachtreten gegen einen Spieler, der immer mit offenen Karten spielte, keinen Hehl aus seinen Wechselabsichten machte und maßgeblich am Aufschwung des BVB in den letzten Jahren beteiligt war.

Der gewiefte Taktik-Fuchs hätte das nicht nötig gehabt, denn er weiß ganz genau, dass Hummels alles für den BVB gab. Nicht nur im Pokal-Finale, in dem er defensiv eine Bank war, sondern im Verlauf der letzten achteinhalb Jahre, die er in Diensten der Westfalen verbrachte.

Die Niederlage ist zweifellos bitter, der Abgang von Hummels ebenso. Darüber enttäuscht zu sein, ist nachvollziehbar. Tuchels Kritik ist es dagegen nicht.

Es war schlechter Stil. Und den hat er nun wirklich nötig.

Der FC Bayern München feiert das Double. Wir haben die Bilder der Party:

Bild 1 von 16 | © getty
Bild 2 von 16 | © getty
Bild 3 von 16 | © getty
Bild 4 von 16 | © getty
Bild 5 von 16 | © getty
Bild 6 von 16 | © getty
Bild 7 von 16 | © getty
Bild 8 von 16 | © getty
Bild 9 von 16 | © getty
Bild 10 von 16 | © getty
Bild 11 von 16 | © getty
Bild 12 von 16 | © getty
Bild 13 von 16 | © getty
Bild 14 von 16 | © getty
Bild 15 von 16 | © getty
Bild 16 von 16 | © getty
Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare