Trotz aller Widerstände

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Dragovic-Transfer: Trotz aller Widerstände

Aufmacherbild
 

Wir werden sie vermissen. Die regelmäßigen Schlagzeilen, wo Aleksandar Dragovic nicht überall hinwechseln könnte.

Manchester United, FC Barcelona, Bayern München, Borussia Dortmund – nur ein Auszug jener Top-Klubs, die „angeblich“ Interesse am ÖFB-Verteidiger gehabt haben sollen.

Die Causa entwickelte sich in den vergangenen Transferphasen bereits zum Running-Gag – mehr für die Öffentlichkeit, weniger für ihn. Er ließ die Namen der auftauchenden Interessenten meist unkommentiert, so ganz ließen sie ihn aber nicht los.

Denn die Diskussionen und Gerüchte zehrten an seinem Nervenkostüm und haben wohl mitunter auch bei den denkbar unglücklichen Auftritten bei der EM in Frankreich  unterbewusst eine Rolle gespielt – so ehrlich ist der 25-jährige Wiener.

„Die letzten Wochen waren nicht einfach, es ist von außen viel Unruhe reingekommen, von selbsternannten Beratern aber auch von Medien, die falsche Behauptungen veröffentlicht haben. Ich habe dieses Spiel nie mitgespielt.“

Diese Hürde hat Dragovic gemeistert, doch es war nicht der einzige Widerstand auf der Suche nach einem Neuanfang.

Drei Jahre warf der Innenverteidiger bei Dynamo Kiew alles hinein, erntete seine Lorbeeren, zwei Meister- und zwei Cup-Titel – als Führungsspieler, Fan-Liebling und Österreichs Zukunftshoffnung.

Doch obwohl der Defensiv-Akteur Klub-Präsident Igor Surkis dankt, war es genau jener, der auf seinem Rücken das große Geld witterte. Der eine oder andere frühzeitige Transfer wurde dadurch zerschlagen, selbst in diesem Sommer trieb er die Ablösesumme trotz Ankündigung, Dragovic keine Steine in den Weg legen zu wollen, rapide in die Höhe.

Kolportierte 34 Millionen Euro war dann aber doch keiner bereit zu zahlen, schon gar nicht nach der verpatzten EURO. Rund 18 Millionen sollen schlussendlich aber geflossen sein – damit hat er seinen eigenen Rekordtransfer noch einmal überboten.

Dragovic ist damit frei – für eine neue Herausforderung in Deutschland, eine neue Rolle in einer weitaus präsenteren Liga. Und zumindest im ersten Jahr auch befreit von jeglichen Wechsel-Spekulationen, auch wenn wir sie vermissen werden.

Nun hat es also endlich geklappt. Die Zukunft heißt Bayer Leverkusen, laut Vertrag bis 2021. Diese Chance hat er sich verdient und hartnäckig erarbeitet – trotz aller Widerstände.

Das Ranking der größten Transfererlöse für ÖFB-Spieler. Bild 1 von 32

Welcher ÖFB-Spieler brachte bisher den größten Transfererlös? LAOLA1 hat die Antwort:

Bild 2 von 32

25. Martin Hinteregger - Leihgebühr: 2,50 Mio Euro. Von RB Salzburg zu Borussia Mönchengladbach. Vertragsbeginn: 8.1.2016

Bild 3 von 32 | © GEPA

25. Marco Djuricin- Ablöse: 2,50 Mio Euro. Von Sturm Graz zu FC Red Bull Salzburg. Vertragsbeginn: 8.1.2015

Bild 4 von 32

25. Sebastian Prödl - Ablöse: 2,50 Mio Euro. Von Sturm Graz zu Werder Bremen. Vertragsbeginn: 1.7.2008

Bild 5 von 32

25. Alexander Manninger - Ablöse: 2,50 Mio Euro. Von Udinese Calcio zu Juventus Turin. Vertragsbeginn: 5.8.2008

Bild 6 von 32

25. György Garics - Ablöse: 2,50 Mio Euro. Von SSC Neapel zu Atalanta Bergamo. Vertragsbeginn: 2.7.2008

Bild 7 von 32

25. Emanuel Pogatetz - Ablöse: 2,50 Mio Euro. Von Hannover 96 zu VfL Wolfsburg. Vertragsbeginn: 1.7.2012

Bild 8 von 32

24. Andreas Herzog - Ablöse: 2,54 Mio Euro. Von Werder Bremen zu Bayern München. Vertragsbeginn: 1.7.1995

Bild 9 von 32

23. Emanuel Pogatetz - Ablöse: 2,71 Mio Euro. Von Bayer Leverkusen zu FC Middlesbrough. Vertragsbeginn: 1.7.2005

Bild 10 von 32

22. Marko Arnautovic - Ablöse: 2,80 Mio Euro. Von Werder Bremen zu Stoke City. Vertragsbeginn: 2.9.2013

Bild 11 von 32

18. Stefan Ilsanker - Ablöse: 3,00 Mio Euro. Von RB Salzburg zu RB Leipzig. Vertragsbeginn: 1.7.2015

Bild 12 von 32 | © GEPA

18. Michael Gregoritsch - Ablöse: 3,00 Mio Euro. Von VfL Bochum zu Hamburger SV. Vertragsbeginn: 23.7.2015

Bild 13 von 32

18. Marc Janko - Ablöse: 3,00 Mio Euro. Von Twente Enschede zu FC Porto. Vertragsbeginn: 31.1.2012

Bild 14 von 32

18. György Garics - Ablöse: 3,00 Mio Euro. Von Atalanta Bergamo zu FC Bologna. Vertragsbeginn: 11.8.2010

Bild 15 von 32

17. Mario Haas - Ablöse: 3,12 Mio Euro. Von Sturm Graz zu Racing Straßburg. Vertragsbeginn: 1.7.1999

Bild 16 von 32

16. Florian Kainz - Ablöse: 3,50 Mio Euro. Von Rapid Wien zu Werder Bremen. Vertragsbeginn: 1.7.2016

Bild 17 von 32 | © GEPA

15. Paul Scharner - Ablöse: 3,67 Mio Euro. Von SK Brann zu Wigan Athletic. Vertragsbeginn: 1.1.2006

Bild 18 von 32

13. Andreas Weimann - Ablöse: 3,80 Mio Euro. Von Aston Villa zu Derby County. Vertragsbeginn: 1.7.2015

Bild 19 von 32

13. Christian Fuchs - Ablöse: 3,80 Mio Euro. Von 1. FSV Mainz 05 zu Schalke 04. Vertragsbeginn: 2.7.2011

Bild 20 von 32

12. Walter Schachner - Ablöse: 3,85 Mio Euro. Von AC Cesena zu AC Torino. Vertragsbeginn: 1.7.1983

Bild 21 von 32

10. Julian Baumgartlinger - Ablöse: 4,00 Mio Euro. Von Mainz 05 zu Bayer Leverkusen. Vertragsbeginn: 1.7.2016

Bild 22 von 32 | © GEPA

10. Andreas Ivanschitz - Ablöse: 4,00 Mio Euro. Von Rapid Wien zu FC Red Bull Salzburg. Vertragsbeginn: 10.1.2006

Bild 23 von 32

9. Martin Stranzl - Ablöse: 4,50 Mio Euro. Von VfB Stuttgart zu Spartak Moskau. Vertragsbeginn: 14.3.2006

Bild 24 von 32

8. Erwin Hoffer - Ablöse: 5,00 Mio Euro. Von Rapid Wienl zu SSC Neapel. Vertragsbeginn: 28.7.2010

Bild 25 von 32

7. Alessandro Schöpf - Ablöse: 5,50 Mio Euro. Von 1. FC Nürnberg zu Schalke 04. Vertragsbeginn: 8.1.2016

Bild 26 von 32

6. Kevin Wimmer - Ablöse: 6,00 Mio Euro. Von 1. FC Köln zu Tottenham Hotspur. Vertragsbeginn: 1.7.2015

Bild 27 von 32

5. Marko Arnautovic - Ablöse: 6,20 Mio Euro. Von Twente Enschede zu Werder Bremen. Vertragsbeginn: 1.7.2010

Bild 28 von 32

3. Marc Janko - Ablöse: 7,00 Mio Euro. Von FC Red Bull Salzburg zu Twente Enschede. Vertragsbeginn: 1.7.2010

Bild 29 von 32

3. Martin Hinteregger - Ablöse: 7,00 Mio Euro. Von FC Red Bull Salzburg zu FC Augsburg. Vertragsbeginn: 31.8.2016

Bild 30 von 32 | © GEPA

2. Aleksandar Dragovic - Ablöse: 9,00 Mio Euro. Von FC Basel zu Dynamo Kiew. Vertragsbeginn: 26.7.2013

Bild 31 von 32

1. Aleksandar Dragovic - Ablöse: 18,00 Mio Euro. Von Dynamo Kiew zu Bayer Leverkusen. Vertragsbeginn: 23.8.2016

Bild 32 von 32 | © GEPA
LAOLA Meins

Aleksandar Dragovic

Verpasse nie wieder eine News ZU Aleksandar Dragovic!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare