Neymar tanzt bei Rio-Karneval auf Tribüne

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Brasiliens Fußballstar Neymar hat beim Karneval von Rio de Janeiro richtig auf den Putz gehaut.

Der 27-Jährige hat sich das Schaulaufen der Sambaschulen angesehen. Am Montagabend tanzte er auf einer der Tribünen im Sambodrom, wie ein Fotograf berichtet. Begleitet wurde der Stürmerstar von Paris Saint-Germain von seiner Mutter Nadine und der Funk-Sängerin Anita.

Neymar hält sich derzeit zur Weiterbehandlung einer Fußverletzung in Brasilien auf. Der bisher teuerste Spieler der Fußballhistorie hatte bereits im vergangenen Jahr am Karneval in seiner Heimat teilgenommen.

Bis Montag zogen 14 Sambaschulen durch das 700 Meter lange Sambadrom, das Platz für 72.000 Zuschauer bietet. Bei dem prestigeträchtigen Wettbewerb treten die großen Sambaschulen gegeneinander an. Am Mittwoch bestimmt eine Jury den Sieger. Der Startschuss für den Karneval in Rio wurde am Freitagabend gegeben.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Bayern an Arsenal-Youngster Xavier Amaechi interessiert

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare