Rafael van der Vaart kündigt Karriereende an

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der 109-fache holländische Teamspieler Rafael van der Vaart hat sein Karriereende mit Ende der Saison angekündigt.

Der 35-Jährige, der zurzeit bei beim dänischen Klub Esbjerg fB unter Vertrag steht, verkündet dies in einem Interview mit der dänischen Boulevardzeitung "BT": "Ich spiele noch diese Saison und ich denke, ich werde aufhören."

"Es ist okay für mich, dass ich nicht mehr auf meinem Topniveau bin. Ich habe es bereits akzeptiert und ich weiß, dass die Zeit gekommen ist", sagt van der Vaart.

Die Hintertür bleibt offen

Der Spielmacher, der in seiner Karriere Stationen wie Ajax Amsterdam, Hamburger SV, Real Madrid und Tottenham Hotspur, hinter sich hat, lässt sich dennoch eine Hintertür offen: "Aber so lange mein Körper bereit ist, werde ich das tun, worin ich gut bin. Im Fußball können viele Dinge passieren, aber vom Gefühl her ist es mein letztes Jahr."

Konkrete Pläne für die Zeit nach der Karriere bestehen noch nicht. Er wolle auf alle Fälle seinen Job als TV-Experte im holländischen Fernsehen fortsetzen.

Textquelle: © LAOLA1.at

ÖFB bewirbt sich mit Wien um Europa-League-Finale 2021

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare