Ewige Rivalen

Aufmacherbild
 

Italien und Deutschland - ewige Rivalen

Bild

Italien gegen Deutschland - die emotionale Geschichte einer Fußball-Rivalität.

Bild 1 von 25
Bild

Das erste Duell beider Nationen fand am 31. Mai 1962 bei der WM in Chile statt. Im Estadio Nacional de Chile in Santiago trennt sich Italien von Deutschland 0:0. Mit dabei unter anderem Uwe Seeler und Lorenzo Buffon - Cousin eines Großvaters von Gianluigi Buffon.

Bild 2 von 25 | © GEPA
Bild

Am 17. Juni 1970 kommt es im Mexiko zum Jahrhundertspiel. 1:1 steht es nach 90 Minuten, ehe sich Deutschland und Italien bei Gluthitze in einen Rausch spielten und es zum wohl besten WM-Spiel aller Zeiten machten. Müller bringt die Deutschen in Führung, letztlich gewinnt Italien nach Verlängerung mit 4:3.

Bild 3 von 25 | © getty
Bild

Das einzige Duell in einem Finale findet am 11. Juli 1982 statt. Es ist das WM-Endspiel. Die technisch besseren Italiener gewinnen gegen deutschen Rumpelfußball verdient mit 3:1.

Bild 4 von 25 | © getty
Bild

Auch beim Eröffnungsspiel der Heim-EM 1988 kann Deutschland nicht gegen Italien gewinnen. Mancini bringt die Squadra Azzurra in Führung, Andreas Brehme gleicht per Freistoß aus. Endstand: 1:1. Europameister wurde letztlich die Niederlande.

Bild 5 von 25 | © getty
Bild

Bei der Gruppenphase der EM 1996 in England hat Deutschland Glück und Andreas Köpke. Der Keeper wächst über sich hinaus, vereitelt reihenweise Großchancen und hält einen Elfer von Gianfranco Zola. Endstand 0:0. Italien war draußen, Deutschland holte den Titel.

Bild 6 von 25 | © getty
Bild

Eine der bittersten Niederlagen erlebt Deutschland bei der Heim-WM 2006. In Dortmund entwickelt sich ein packendes Duell um den Einzug ins Finale.

Bild 7 von 25 | © getty
Bild

Die Emotionen gingen auf beiden Seiten hoch, das Spiel muss in die Verlängerung. Und auch diese scheint lange keinen Sieger zu bringen.

Bild 8 von 25 | © getty
Bild

Dann kommt Minute 119 und Fabio Grosso. Ein Schuss, mitten ins Herz des Deutschen Fußballs.

Bild 9 von 25 | © getty
Bild

Alessandro Del Piero macht eine Minute später alles klar. Italien stürzt Deutschland ins Tal der Tränen!

Bild 10 von 25 | © getty
Bild
Bild 11 von 25 | © getty
Bild
Bild 12 von 25 | © getty
Bild
Bild 13 von 25 | © getty
Bild

2012 nahmen die Deutschen bei der EURO den nächsten Anlauf und waren wieder einmal guten Mutes.

Bild 14 von 25 | © getty
Bild

Im Halbfinale wurde ein Mann zum Schreck einer ganzen Mannschaft: Mario Balotelli.

Bild 15 von 25 | © getty
Bild

Mit seinem Doppelpack in der ersten Halbzeit zerstörte er die Finalträume Deutschlands im Alleingang.

Bild 16 von 25 | © getty
Bild

Wieder einmal war den deutschen Fans zum Heulen zumute.

Bild 17 von 25 | © getty
Bild

Und diese Jubelpose schrieb Fußballgeschichte.

Bild 18 von 25 | © getty
Bild

Es sollte vier weitere Jahre dauern, bis Deutschland den Erzrivalen bei einem Großereignis endlich besiegen konnte.

Bild 19 von 25 | © getty
Bild

Über 120 Minuten war das Viertelfinale bei der EURO 2016 kein Leckerbissen, lebte aber von der ungemeinen Spannung.

Bild 20 von 25 | © getty
Bild

Mesut Özil brachte Deutschland zunächst auf die Siegerstraße.

Bild 21 von 25 | © getty
Bild

Leonardo Bonucci schoss Italien aber per Strafstoß zum Ausgleich.

Bild 22 von 25 | © getty
Bild

Ein Elfmeterschießen musste entscheiden. Dort ging Simone Zaza in die Geschichte ein. Aber nicht wegen eines Treffers, sondern wegen seines lächerlichen Anlaufs, der noch dazu zu einem Fehlschuss führte.

Bild 23 von 25 | © getty
Bild

So lachten am Ende Thomas Müller und Co., nachdem Jonas Hector den entscheidenden Elfer zum 6:5 verwandelte.

Bild 24 von 25 | © getty
Bild

Buffon und Kollegen schlichen als Verlierer vom Platz.

Bild 25 von 25 | © getty
 

>>>LAOLA1.tv überträgt den Test-Kracher zwischen Italien und Deutschland LIVE<<<


VIDEO: Das sagt Mats Hummels vor dem Duell Italien vs. Deutschland

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare