Drei A-Team-Spieler verstärken U21 in EM-Playoff

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Entscheidung ist gefallen. Das ÖFB-Team unterstützt Österreichs U21-Auswahl vor dem entscheidenden EM-Quali-Playoff-Rückspiel in Spanien (Hinspiel: 1:1) tatkräftig.

Gleich drei Akteure rücken aus dem A-Team ab und runden das Aufgebot von Werner Gregoritsch ab.

Dabei handelt es sich um HSV-Legionär Michael Gregoritsch, Schalkes Offensivwaffe Alessandro Schöpf und Rapids Kreativgeist Louis Schaub.

Sie fliegen am Sonntag nach dem Nachmittagstraining um 17.05 Uhr mit der U21-Auswahl nach Alicante.

Trotz der drei Ausfälle für das freundschaftliche Länderspiel gegen die Slowakei am Dienstag (20:45 Uhr) wird A-Teamchef Marcel Koller keine Spieler nachnominieren.

Schöpf hatte bei der 0:1-Niederlage gegen Irland am Samstag in Wien bis zur 57. Minute gespielt und war von Schaub abgelöst worden, Gregoritsch saß auf der Bank. Vom A-Team wären auch Marcel Sabitzer und Valentino Lazaro noch für die U21-Truppe von Trainer Werner Gregoritsch einsatzberechtigt.

LAOLA Meins

ÖFB-Team

Verpasse nie wieder eine News ZU ÖFB-Team!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare