ÖFB-U19 zieht in Eliterunde ein

ÖFB-U19 zieht in Eliterunde ein Foto: © GEPA
 

Ein 1:1-Remis gegen die Altergenossen aus Ungarn am letzten Spieltag der EM-Qualifikation befördert das U19-Nationalteam Österreichs in die Eliterunde.

Sechs Minuten nachdem Szendrei die Gastgeber des Qualifikationsturniers im dritten Gruppenspiel in Führung bringt (34.), gleicht Austria-Kicker Muharem Huskovic in der 40. Minute nach Vorlage von Schendl zum Endstand aus.

Österreich beendet Gruppe 3 dadurch mit fünf Punkten als Zweiter zwei Zähler hinter Ungarn. Belarus siegt im Parallelspiel gegen punktelose Esten 1:0 und setzt sich mit vier Punkten auf Rang drei.

Die Auslosung der Eliterunde findet im Frühling 2022 statt. Die U19-Europameisterschaft findet im kommenden Sommer in der Slowakei statt.

VIDEO: Die spektakulärsten Golazos aus Spanien


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..