ÖFB-U17 startet in die EM-Qualifikation

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die U17-Auswahl des ÖFB startet am Dienstag, um 14 Uhr, in die Qualifikation für die Europameisterschaft 2017 in Kroatien.

Die Mannschaft von Trainer Hermann Stadler bekommt es zum Auftakt mit Rumänien, dem Gastgeber des Vierer-Turniers, zu tun. Am Donnerstag, um 18 Uhr, wartet Aserbaidschan, am Sonntag, um 14 Uhr, geht es zum Abschluss gegen England.

Die ersten zwei Nationen der Vierer-Gruppe steigen in die Eliterunde auf, bei der dann die 15 Endrunden-Teilnehmer ermittelt werden.

Englands außergewöhnlicher Jahrgang

Als klarer Favorit in der Gruppe gilt England.

Der Jahrgang 2000 der "Three Lions" gilt als außergewöhnlich stark, hat bisher noch kein Spiel verloren und im Oktober mit einem unglaublichen 8:1-Erfolg gegen die Altersgenossen aus Deutschland für Aufsehen gesorgt.

Die Talente im ÖFB-Aufgebot

Doch auch im Aufgebot der Österreicher stehen einige vielversprechende Youngster. Allen voran der erst 14-jährige Deutschland-Legionär Thierno Ballo, der aktuell bei Viktoria Köln spielt.

Ebenfalls im Mittelfeld spielt Romano Schmid (der Steirer im Portrait), der im vergangenen Februar bereits einen Profi-Vertrag beim SK Sturm unterschrieben hat und im Alter von 16 Jahren Stammkraft bei den Amateuren der Steirer ist. Sein Klub-Kollege Martin Krienzer, ein Stürmer, ist in der vergangenen Saison in der U16-Jugendliga mit mit 28 Toren Schützenkönig geworden.

Auch Christoph Weyermayr von der Akademie St. Pölten und Nicholas Wunsch aus dem Nachwuchs des SK Rapid sind offensiv brandgefährliche Spieler. Mit Innenverteidiger Christoph Klarer, der im Sommer aus Hütteldorf zu Southampton gewechselt ist, gibt es neben Ballo noch einen zweiten Legionär.

Der ÖFB-Kader:

Tor: Belmin Jenciragic (Rapid), Daniel Antosch (Salzburg)

Feld: Aldin Aganovic (Salzburg), Thierno Ballo (Viktoria Köln), Julian Buchta (Admira), Vesel Demaku (Salzburg), Paul Gobara (Rapid), Christoph Klarer (Southampton), Martin Krienzer (Sturm), Lorenz Leskosek (Salzburg), Fabian Markl (Tirol), Andre Muhr (Sturm), Romano Schmid (Sturm), Lion Schuster (Rapid), Lukas Sulzbacher (Rapid), Benjamin Wallquist (Salzburg), Christoph Weyermayr (St. Pölten), Nicholas Wunsch (Rapid).

Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare