Feiersinger-Papa jubelt auf Alm

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der sensationelle 1:0-Sieg der ÖFB-Frauen bei der EURO 2017 in den Niederlanden gegen die Schweiz macht auch einen prominenten Vater stolz: Wolfgang Feiersinger.

Der 46-fache ÖFB-Teamspieler, der mit Austria Salzburg 1994 im UEFA-Cup-Finale stand und mit Borussia Dortmund 1997 die Champions League holte, jubelt mit Tochter Laura ("Ein Highlight").

Der Hüttenwirt auf der Hochwildalm bei Kitzbühel muss sich aber bremsen, wie er im Gespräch mit "Heute" erklärt: "Mein Herz macht noch immer Probleme. Auch jetzt habe ich noch Herzrhythmusstörungen."

Deswegen muss der 52-Jährige, der 2013 einen Kollaps erlitt, auch stets einen Notfallkoffer bei sich tragen.

Seiner Tochter und dem Team traut Feiersinger indes Großes zu: "Du gewinnst eine Partie und merkst: Die anderen sind nicht besser. Die Großen können fallen."

Am Samstag (20:45 Uhr) treffen Laura und Co. auf das Top-Team aus Frankreich.

Textquelle: © LAOLA1.at

Fink über Scharner: "Der hatte keinen Auftrag im Fußball"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare