Almer über Tormannentwicklung in Österreich

 

Österreichs Nummer eins im Tor heißt Daniel Bachmann. Der Niederösterreicher spielt seit seinem Wechsel 2011 im Alter von 16 Jahren durchgehend auf den britischen Inseln Fußball. Über Stoke, Wrexham, Ross County, Bury, Kilmarnock und Watford bahnte sich der 26-Jährige den Weg ins Nationalteam.

Eine ähnliche Laufbahn für österreichische Torhüter würde sich ÖFB-Tormanntrainer Robert Almer auch für andere Goalie-Talente wünschen. Erhöhter Konkurrenzkampf und Leistungsdruck würden die Schlussmänner beflügeln, weiß der ehemalige Nationalspieler im Gespräch mit LAOLA1.

Almer spricht im Video-Talk außerdem über seine eigenen Erfahrungen im Ausland und den Druck, der im Nationalteam auf seinen Schultern lastete.

Spielplan der Gruppe C>>>

ÖFB-Kader für die EURO 2020>>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..