Teamchef Foda bewundert Gabalier

Teamchef Foda bewundert Gabalier
 

Die Nations-League-Gegner sind bekannt, das nächste Testspiel gegen Slowenien ist noch fast zwei Monate entfernt - Zeit für ÖFB-Teamchef Franco Foda, sich auch über Themen abseits des Fußballfelds Gedanken zu machen.

Im Interview mit dem "Kurier" bekennt sich der Deutsche, Fan des österreichischen "Volks-Rock'n'Rollers" Andreas Gabalier zu sein.

"Ich habe ihn bewundert, wie er trotz schwieriger Phasen an sich geglaubt und hart gearbeitet hat. Denn der Erfolg, den er jetzt hat, der kommt nicht von irgendwo daher. Dafür musst du etwas tun", schwärmt Foda vom umstrittenen Musiker, kommt aber nicht um einen sportlichen Vergleich herum: "Das sind Attribute, die ich auch von meinen Spielern einfordere."

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..