Foda reagiert auf Franco-Sager im ORF

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Mit dem Satz "Die Franco-Ära begann also in Spanien", sorgte ORF-Moderator Rainer Pariasek in der letzten Ausgabe der Sendung "Sport am Sonntag" für Wirbel.

Der - vermutlich witzig gemeinte - Sager, der allerdings an den spanischen Diktator Francisco Franco erinnerte, brachte Pariasek eine Rüge seines Arbeitgebers ein. Nun reagiert auch der betroffene ÖFB-Teamchef Franco Foda auf die Wortwahl des Moderators.

"Ich bin mittlerweile in einem Alter, in dem ich nicht alles auf eine Goldwaage lege", sagt Foda bei "oe24.tv." Der Noch-Sturm-Trainer nimmt die Sache mit Humor: "Pariasek hat wahrscheinlich meinen Nachnamen einfach nur vergessen. Das war wohl das Problem. Ansonsten hat mich das wenig bewegt."

Textquelle: © LAOLA1.at

Sturm: Kann Deni Alar im Sommer um eine Fixablöse gehen?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare