Weltrangliste: ÖFB-Team steigt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die FIFA hat die neue Weltrangliste veröffentlicht, erstmals kommen dabei die neuen Berechnungsmethoden (Alle Infos hier >>>) zum Einsatz.

Das ÖFB-Team macht dabei ein wenig Boden gut, klettert um drei Ränge nach oben auf den 23. Platz.

Die neue Nummer eins ist Neo-Weltmeister Frankreich, gefolgt von Belgien und Brasilien. Kroatien steigt nach dem Vize-Weltmeistertitel um 16 Ränge auf den vierten Platz, Uruguay ist Fünfter. Deutschland findet sich nur auf dem 15. Rang wieder.

Schweden, ÖFB-Testspiel-Gegner am 6. September, ist 13., Bosnien-Herzegowina, am 11. September Österreichs Premieren-Gegner in der Nations League, liegt auf Rang 39.


Textquelle: © LAOLA1.at

Lustenau-Kicker Grujcic sagte Premier-League-Klub ab

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare