Alaba reist trotz Verletzung zum ÖFB-Team!

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Überraschung rund um ÖFB-Star David Alaba!

Der gebürtige Wiener reist trotz eines Haarrisses in der Rippe zur Nationalmannschaft am Montag, wie der ÖFB am Sonntagabend bekannt gibt. Ursprünglich ging man davon aus, dass der 27-Jährige während der Länderspielpause in München bleiben wird.

Ob der Bayern-Legionär auch zum Einsatz in der EM-Qualifikation gegen Israel am Donnerstag in Wien und am Sonntag in Ljubiana gegen Slowenien kommt, bleibt weiterhin unklar. Die genaue Ausfalldauer von Alaba kann noch nicht bestimmt werden.

Fragezeichen hinter Lainer

Unsicher bleibt die Einsatzfrage auch bei Mönchengladbach-Profi Stefan Lainer, der am Sonntag beim 5:1-Heimsieg gegen Augsburg eine Sprunnggelenksverletzung erlitt und nach 60 Minuten ausgewechselt wurde.

Fix-Ausfälle für Teamchef Franco Foda sind Florian Grillitsch (Innenbandzerrung im Knie), Xaver Schlager (Knöchelbruch) und Philipp Lienhart (Schleudertrauma im Nackenbereich), der von Maximilian Wöber ersetzt wird.

Textquelle: © LAOLA1.at

Austria-Legende Ernst Baumeister schießt gegen seinen Ex-Klub

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare