ÖFB prüft neuen Termin für England-Spiel

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nachdem die UEFA alle für Juni geplanten Länderspiele vorerst auf unbestimmte Zeit verschoben hat, sucht der ÖFB nun nach einer Lösung für das für 2. Juni in Wien angesetzt gewesene Testspiel gegen England.

"Derzeit befinden wir uns mit England in Gesprächen, ob das Länderspiel zu einem späteren Zeitpunkt ausgetragen werden kann", teilt der ÖFB am Freitag mit.

Sollte das Match gegen die "Three Lions" nachgeholt werden können, haben Kartenbesitzer laut Fußballbund zwei Möglichkeiten: Tickets würden für den neuen Spieltermin ihre Gültigkeit behalten oder alle Ticketkäufer, die ihre Karten refundiert haben möchten, erhalten ihr Geld zurück. Informationen über eine Rückabwicklung sollen in den kommenden Wochen folgen, sobald Klarheit über einen möglichen Ersatztermin herrscht.

Auch das Spiel gegen Tschechien (9. Juni, Prag) kann nicht am ursprünglich geplanten Termin stattfinden.

Textquelle: © LAOLA1.at

Israel: Ruttensteiner sucht Lösung mit Teamchef Andreas Herzog

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare