Polen mit Mega-Sturm gegen ÖFB-Team

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die polnische Fußball-Nationalmannschaft geht mit einem starken Aufgebot in die EM-Qualifikationsspiele gegen Österreich am 21. März (20:45 Uhr) im Ernst-Happel-Stadion und Lettland am 24. März in Warschau.

Teamchef Jerzy Brzeczek, ehemaliger Bundesliga-Profi in Diensten von FC Tirol, LASK, Sturm Graz und FC Kärnten, beruft gegen seine frühere Wahlheimat einen 28-Mann-Kader ein. Der Kader ist gespickt mit Top-Stars, vor allem kann Polen mit einem Mega-Sturm dienen.

Angeführt von Bayern-Angreifer Robert Lewandowski befinden sich auch die aktuell in Topform befindlichen Stürmer Krzysztof Piatek (AC Milan/ITA), der nach seinem Winter-Transfer bisher 8 Tore in 9 Pflichtspielen für die Rossoneri erzielte, und Akadiusz Milik (SSC Napoli/ITA), mit 14 Saisontreffern in der Serie A, im Kader.

Polens Kader für EM-Quali gegen Österreich (21.3.) und Lettland (24.3.):

Tor: Lukasz Fabianski (West Ham United/ENG), Lukas Skorupski (Bologna/ITA), Wojciech Szczesny (Juventus Turin/ITA)

Verteidigung: Jan Bednarek (Southampton/ENG), Bartosz Bereszynski (Sampdoria Genua/ITA), Thiago Czionek (SPAL/ITA), Kamil Glik (AS Monaco/FRA), Robert Gumny (Lech Poznan), Marcin Kaminski (Fortuna Düsseldorf/GER), Tomasz Kedziora (Dynamo Kiew/UKR), Artur Jedrzejczek (Legia Warschau), Michael Pazdan (Ankaragücü/TUR), Arkadiusz Reca (Atalanta Bergamo/ITA)

Mittelfeld: Jakub Blaszczykowski (Wisla Krakau), Przemyslaw Frankowski (Chicago Fire/USA), Jacek Goralski (Ludogorez Rasgrad /BUL), Kamil Grosicki (Hull City/ENG), Damian Kadzior (Dinamo Zagreb/CRO), Mateusz Klich (Leeds United/ENG), Grzegorz Krychowiak (Lok Moskau/RUS), Karol Linetty (Sampdoria Genua/ITA), Damian Szymanski (Achmat Grosny/RUS), Piotr Zielinski (SSC Napoli/ITA), Szymon Zurkowski (Gornik Zabrze)

Angriff: Dawid Kownacki (Fortuna Düsseldorf/GER), Robert Lewandowski (Bayern München/GER), Arkadiusz Milik (SSC Napoli/ITA), Krzysztof Piatek (AC Milan/ITA)

Textquelle: © LAOLA1.at

Teamchef Foda: Strache räumt in Causa Barnes Fehler ein

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare