Auch Martin Hinteregger sagt dem ÖFB-Team ab

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Absage-Flut vor den WM-Qualifikationsspielen daheim gegen Serbien und auswärts in Moldawien reißt nicht ab.

Nach David Alaba, Marcel Sabitzer und Martin Harnik sagt nun auch Innenverteidiger Martin Hinteregger dem ÖFB-Team ab.

Der Augsburg-Legionär laboriert laut Aussendung an einer Reizung im rechten Sprunggelenk und wird das Teamcamp noch am Montag verlassen.

Für ihn wird Austria-Rückkehrer Florian Klein nachnominiert, der am Abend im Hotel erwartet wird.



Textquelle: © LAOLA1.at

ÖFB-Team: Alaba, Sabitzer, Harnik sagen für WM-Quali ab

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare