Austria-Aus beim GAK: "Sind betrogen worden!"

Aufmacherbild Foto:
 

Austria-Mittelfeldspieler Dominik Prokop verstand nach dem 1:2 im Cup-Viertelfinale bei Regionalliga-Klub GAK die Welt nicht mehr.

Die Veilchen gaben nicht nur eine Führung aus der Hand, sondern beendeten die Partie in der Merkur Arena wegen einer Roten Karte für Ewandro (59.) und einer Gelb-Roten Karte für James Jeggo (68.) zu neunt.

Beide Entscheidungen kann Prokop nicht verstehen, besonders stört ihn aber der zweite Ausschluss. "Ich glaube, Jeggo berührt den Gegenspieler nicht einmal. Für mich ist das ein Wahnsinn. Ich denke, wir sind heute ein bisschen betrogen worden", sagt der Offensivspieler im ORF.

Gishamer nach Videostudium nicht mehr sicher

"Es waren mehrere seltsame Entscheidungen dabei. Wenn man das sieht, ein Wahnsinn wie das eine Rote Karte sein kann", so Prokop, als er die Szene, die zur zweiten Gelben Karte für Jeggo führte, eingespielt bekommt.

Auch Rot gegen Ewandro kann er nicht nachvollziehen. "Er geht zwar schon schön rein, aber ich denke, er spielt zunächst den Ball. Schwierig zu sagen, aber für mich eher keine Rote Karte."

Schiedsrichter Sebastian Gishamer war sich nach dem Videostudium in den Katakomben in Graz nicht mehr sicher, ob er mit seinen Rot-Entscheidungen richtig lag.

Letsch: "Vor allem bin ich stinksauer"

Zum Spiel meint Prokop: "Wir haben verpasst, das 2:0 zu schießen. Ich müsste mir alle Aktionen noch einmal anschauen, aber glaube, vor dem 1:1 war es ein Eckball für uns. Mit zwei Mann weniger war es dann schwierig."

Trainer Thomas Letsch zeigt sich extrem enttäuscht: "Wenn ich an die Fehler denke, die wir gemacht haben, war es klar zu wenig. Wir hatten ein klares Übergewicht an Chancen, da müssen wir das Spiel frühzeitig entscheiden."

"Wir sparen uns dann Meter und machen unnötige Fehler, die den Gegner aufbauen. Dass es dann mit acht Feldspielern schwierig wird, ist klar. Über den Schiedsrichter zu diskutieren, ist müßig. Vor allem bin ich stinksauer. Das Finale in der Generali Arena findet ohne uns statt, das ist traurig."

Die besten Bilder des ÖFB-Cup-Viertelfinales:

Bild 1 von 67 | © GEPA
Bild 2 von 67 | © GEPA
Bild 3 von 67 | © GEPA
Bild 4 von 67 | © GEPA
Bild 5 von 67 | © GEPA
Bild 6 von 67 | © GEPA
Bild 7 von 67 | © GEPA
Bild 8 von 67 | © GEPA
Bild 9 von 67 | © GEPA
Bild 10 von 67 | © GEPA
Bild 11 von 67 | © GEPA
Bild 12 von 67 | © GEPA
Bild 13 von 67 | © GEPA

SC Wiener Neustadt - FC Red Bull Salzburg 1:2

Bild 14 von 67 | © GEPA
Bild 15 von 67 | © GEPA
Bild 16 von 67 | © GEPA
Bild 17 von 67 | © GEPA
Bild 18 von 67 | © GEPA
Bild 19 von 67 | © GEPA
Bild 20 von 67 | © GEPA
Bild 21 von 67 | © GEPA
Bild 22 von 67 | © GEPA
Bild 23 von 67 | © GEPA
Bild 24 von 67 | © GEPA
Bild 25 von 67 | © GEPA
Bild 26 von 67 | © GEPA
Bild 27 von 67 | © GEPA
Bild 28 von 67 | © GEPA
Bild 29 von 67 | © GEPA
Bild 30 von 67 | © GEPA
Bild 31 von 67 | © GEPA
Bild 32 von 67 | © GEPA
Bild 33 von 67 | © GEPA
Bild 34 von 67 | © GEPA
Bild 35 von 67 | © GEPA
Bild 36 von 67 | © GEPA

GAK - Austria Wien 2:1

Bild 37 von 67 | © GEPA
Bild 38 von 67 | © GEPA
Bild 39 von 67 | © GEPA
Bild 40 von 67 | © GEPA
Bild 41 von 67 | © GEPA
Bild 42 von 67 | © GEPA
Bild 43 von 67 | © GEPA
Bild 44 von 67 | © GEPA
Bild 45 von 67 | © GEPA
Bild 46 von 67 | © GEPA
Bild 47 von 67 | © GEPA
Bild 48 von 67 | © GEPA
Bild 49 von 67 | © GEPA
Bild 50 von 67 | © GEPA
Bild 51 von 67 | © GEPA
Bild 52 von 67 | © GEPA

LASK - SKN St. Pölten 6:0

Bild 53 von 67 | © GEPA
Bild 54 von 67 | © GEPA
Bild 55 von 67 | © GEPA
Bild 56 von 67 | © GEPA
Bild 57 von 67 | © GEPA
Bild 58 von 67 | © GEPA
Bild 59 von 67 | © GEPA
Bild 60 von 67 | © GEPA
Bild 61 von 67 | © GEPA
Bild 62 von 67 | © GEPA
Bild 63 von 67 | © GEPA
Bild 64 von 67 | © GEPA
Bild 65 von 67 | © GEPA
Bild 66 von 67 | © GEPA
Bild 67 von 67 | © GEPA

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Sensation! GAK eliminiert Austria im Cup-Viertelfinale

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare