Klagenfurt entgeht Cup-Blamage in St. Johann

Klagenfurt entgeht Cup-Blamage in St. Johann Foto: © GEPA
 

Riesenglück für Austria Klagenfurt in der 2. Runde des ÖFB-Cups! Die Kärntner entgehen in St. Johann nur hauchdünn einer Blamage und setzen sich spät mit 2:1 durch.

Rieder verschießt in der 10. Minute einen Elfmeter für die Austria, mehr passiert in Halbzeit eins nicht. Dafür beginnt der zweite Durchgang mit einem Knaller: Ellmer stellt das Spiel auf den Kopf, er bringt den Außenseiter per Elfer in Führung (53.).

Es folgen rollende Angriffe der Kärntner, die in der 77. Minute den Ausgleich durch Joker Hütter bringen.

In der Nachspielzeit wird es für den Underdog dann richtig bitter. Schumacher startet auf der linken Seite aus abseitsverdächtiger Position, bringt den Stanglpass zur Mitte und Stürmer Pink drückt den Ball doch noch zum Klagenfurter Sieg über die Linie.

Das Publikum in St. Johann tobt, Klagenfurt-Trainer Pacult und sein Team jubeln. Die Kärntner ziehen mit sehr viel Mühe gegen einen Regionalligisten in die 3. Cup-Runde ein.

ÖFB-Cup - Spielplan/Ergebnisse >>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..