Vienna deklassiert BW Linz in Cup-Generalprobe

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Am kommenden Wochenende steht das Viertelfinale im ÖFB-Cup auf dem Programm.

Sensationell unter den letzten Acht steht Wiener-Liga-Klub Vienna, der im Achtelfinale den SCR Altach aus dem Bewerb kickte und es nun mit Sturm Graz aufnimmt. Durch den Aufstieg profitierten die Döblinger von der Corona-Profiregelung und durften schon Anfang Jänner mit der Vorbereitung für die Frühjahrs-Saison beginnen.

Die Generalprobe fand daheim gegen 2. Liga-Klub Blau-Weiß Linz statt. Die Wiener setzten sich überraschend deutlich mit 6:1 durch und deklassierten die Linzer. Ein Triple-Pack von Ex-Bundesliga-Profi Mario Konrad, zwei Tore von Bernhard Luxbacher und eines von Mensur Kurtisi machten den Triumph perfekt. Den Ehrentreffer für die Gäste erzielte Philipp Malicsek.

Der Viertligist präsentiert sich damit durchaus in Form und erhofft sich am im Cup-Viertelfinale auswärts bei Sturm Graz die nächste Überraschung.

Textquelle: © LAOLA1.at

Ried-Kicker Marco Grüll vor Transfer: "Rapid super Adresse"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..