Fan-Schwund: Negativ-Rekord in Salzburg

Fan-Schwund: Negativ-Rekord in Salzburg Foto: © GEPA
 

Der Fan-Schwund beim FC Red Bull Salzburg hat einen neuen Höhepunkt erreicht.

Lediglich 1.535 Zuseher waren beim 7:0-Kantersieg des Titelverteidigers im Viertelfinale des ÖFB-Cups gegen Austria Klagenfurt anwesend. Somit geht die Partie gegen den Regionalliga-Klub als bisher am schlechtesten besuchtes Heimspiel in der Ära Red Bull in die Geschichte ein.

Bei Temperaturen weit unter dem Nullpunkt waren die Ränge in der 30.188 Fans fassenden Red Bull Arena bis auf wenige Ausnahmen leer, die Auslastung betrug gerade einmal 5,09 Prozent. Die Gäste aus Kärnten brachten rund 100 Auswärtsfans mit.

Indes hat die Mannschaft ihren Erfolgslauf im Cup fortgesetzt. Mit dem Sieg gegen die Klagenfurter sind die Mozartstädter schon seit 28 Cup-Spielen ungeschlagen.

Die letzte Niederlage

Die letzte Niederlage im Cup kassierte der heimische Fußball-Dominator ausgerechnet gegen einen Regionalligisten: Die Mannschaft von Roger Schmidt blamierte sich am 7. Mai 2013 gegen FC Pasching mit 1:2 - und das zu Hause. Damals waren übrigens 2.763 Zuseher mit von der Partie.

Havard Nielsen brachte die damalige B-Elf der Gastgeber in Führung, Ivan Kovacec (69.) und Daniel Kerschbaumer (79.) drehten die Partie sensationell.

Die Oberösterreicher, die damals pikanterweise auch von Red Bull finanziell unterstützt wurden, blamierten aber auch andere und sollten nach Auswärtssiegen bei Rapid (1:0) und in Salzburg auch noch Meister Austria Wien im Cup-Finale schlagen (1:0) und den Titel holen.

Salzburgs Cup-Serie:

Saison

Runde Gegner Ergebnis
13/14 1 St. Florian (a) 9:0
13/14 2 Lankowitz (a) 7:6 n.E.
13/14 AF Kapfenberg (a) 7:1
13/14 VF WAC (a) 6:0
13/14 HF Horn (a) 7:0
13/14 F St. Pölten 4:2
14/15 1 Sollenau (a) 10:1
14/15 2 Sportklub (a) 12:1
14/15 AF Wacker (a) 2:1 n.V.
14/15 VF Altach (a) 4:0
14/15 HF Grödig (a) 2:0
14/15 F Austria 2:0 n.V.
15/16 1 Deutschlandsberg (a) 7:0
15/16 2 Horn (a) 3:2 n.V.
15/16 AF Ried (h) 4:2
15/16 VF Sturm (a) 1:0
15/16 HF Austria (h) 5:2
15/16 F Admira 5:0
16/17 1 Steyr (a) 3:1
16/17 2 Mannsdorf (a) 7:1
16/17 AF FAC (h) 2:0
16/17 VF Kapfenberg (h) 2:1 n.V.
16/17 HF Admira (a) 5:0
16/17 F Rapid 2:1
17/18 1 Deutschlandsberg (a) 7:0
17/18 2 Bruck/Leitha (a) 3:1 n.V.
17/18 AF Bad Gleichenberg (a) 3:0
17/18 VF Austria Klagenfurt (h) 7:0



Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..