Jahrzehnt-Rückblick: Pasching schreibt Geschichte!

 

Richtige Sensationen werden im Fußball immer seltener.

Als richtiger Underdog startete im Jahr 2013 der FC Pasching in den ÖFB-Cup, verständlich als damaliger Regionalligst.

Nach einem sensationellen Erfolgslauf und Siegen gegen unter anderem Rapid, Salzburg und im Finale gegen Austria Wien krönten sich die Oberösterreicher damals zum großen Champion im heimischen Cup.

Eine der größten, wenn nicht sogar die größte Sensation, im österreichischen Fußball in diesem Jahrzehnt. Trainer war damals der heutige Ried- und Ex-Austria-Coach Gerald Baumgartner, der zum richtigen Cup-Spezialisten wurde.

LAOLA1-Redakteur Alexander Karper blickt im Gespräch mit dem stellvertretendenden Chefredakteur Harald Prantl im Rahmen des Jahrzehnt-Rückblicks auf das Jahr 2013 zurück und darauf, wie ein kleiner Verein die großen Favoriten ärgern konnte. Außerdem finden sich in der damaligen Elf einige interessante Namen, die heute bei Top-Klubs spielen.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

Foto im Salzburg-Trikot: Rapids Badji holt sich Barisic-Rüge ab

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare