Özil bestätigt Wechsel in die Türkei

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nur einen Tag, nachdem Mesut Özil seinen Vertrag beim FC Arsenal auflöste (alle Infos >>>), gibt der 32-Jährige bereits seinen Wechsel zu seinem Herzensverein Fenerbahce Istanbul bekannt.

Özil spielte die vergangenen siebeneinhalb Jahre in England, da er unter Mikel Arteta aber kaum zum Zug kam, wollte der ehemalige Nationalspieler die "Gunners" unbedingt verlassen. Nun bestätigt er den Wechsel in die türkische Süper Lig in einem Interview mit dem Sender NTV.

"Ich bin sehr glücklich, nach Fenerbahce zu kommen. Gott sei Dank hat der Transfer stattgefunden. Ich bin sehr glücklich und aufgeregt", sagte der 32-Jährige. Details zum Wechsel wurden nicht bekannt.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Bayern feiert Heimsieg über Freiburg - Lewandowski-Torrekord!

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..