Wöber: Aufholjagd beim Comeback für Sevilla

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Was für ein Spiel für Maximilian Wöber bei seiner Rückkehr in die Startelf des FC Sevilla. Die Andalusier liefern sich am 23. Spieltag von La Liga mit SD Eibar einen spannenden Fight, der 2:2-Unentschieden endet.

Dabei läuft lange alles für Eibar: Bei Fabian Orellanas Treffer zum 0:1 in Minute 22 kann Wöber nicht mehr eingreifen, vor dem 0:2 durch Charles (63.) verliert der Wiener das entscheidende Kopfball-Duell.

Nach Ever Banegas Ausschluss durch Doppel-Gelb tankt Sevilla in Unterzahl plötzlich Mut. Wissam Ben Yedder macht es spannend (88.), Pablo Sarabia gelingt in der Nachspielzeit tatsächlich noch der Ausgleich.

Wöber, der zuletzt zweimal nicht im Sevilla-Kader stand, spielt bei seinem Comeback durch.

Sevilla hält mit 37 Punkten Rang vier, Eibar nimmt mit 30 Zählern Platz zehn ein.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare