Nach Barca verliert auch Real

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Real Madrid kann den Ausrutscher von Barcelona bei Leganes (Spielbericht) nicht nützen und verliert in der 6. LaLiga-Runde ebenfalls. Die "Königlichen" kassieren beim FC Sevilla eine 0:3-Klatsche.

Andre Silva bringt die Hausherren im Alleingang auf die Siegerstraße: Der Spanier erzielt binnen vier Minuten einen Doppelpack (17., 21.). Wissam Ben Yedder legt noch vor der Pause nach (39.). Real enttäuscht über weite Strecken kollektiv, nur Bale kommt zu nennenswerten Möglichkeiten.

In der Schlussphase agieren die Madrilenen in Unterzahl, nachdem sich Marcelo nach bereits drei Wechseln noch verletzt und nicht mehr weitermachen kann.

"Das ist eine sehr gute Mannschaft, die jedem Gegner wehtun kann. Die Spieler haben sich sehr schnell auf das System von Pablo Machin eingestellt", warnte Julen Lopetegui vor dem Gastspiel in Andalusien.

Barcelona und Real führen die Tabelle damit weiterhin punktegleich (je 13) an, dahinter lauern Atletico (11) und Sevilla (10).

Valencia kommt gegen Celta Vigo nicht über ein 1:1 hinaus.

DAZN zeigt La Liga LIVE! Hol dir jetzt dein Probemonat gratis!


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare