Villarreal verpasst Sprung in die Top-5

 

Der FC Villarreal muss am 31. Spieltag von La Liga eine bittere 1:2-Pleite bei Deportivo Alaves einstecken.

Joselu schießt die Hausherren früh in der Begegnung in Front (17.), Alcacer bringt das Gelbe U-Boot kurz nach Wiederbeginn aber wieder ran, gleicht das Spiel aus (50.). Den Sieg krallt sich letztlich aber doch Alaves, nachdem Mendez die Gastgeber wieder in Führung schießt (80.).

Keinen Sieger gibt es im Duell zwischen Elche und Real Valladolid, das 1:1 endet. Fidel bringt die Hausherren in Front (22.), Olaza gleicht das Spiel jedoch kurz vor Ende zugunsten von Valladolid aus (86.).

Villarreal verpasst mit der Niederlage den Sprung auf Platz fünf der Tabelle, muss sich fürs Erste mit dem sechsten Rang begnügen (49 Pkt.). Alaves verlässt die Abstiegsränge, rangiert nun auf Platz 16 (30 Pkt.). Valladolid ist 17. (28 Pkt.), Elche findet sich auf Rang 19 wieder (27 Pkt.).

La Liga - Tabelle >>>

La Liga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..