Villarreal schenkt Sieg gegen Espanyol her

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Villarreal kann weiterhin nicht gewinnen! Das "Gelbe U-Boot" muss sich am 22. Spieltag von La Liga daheim mit einem 2:2 gegen Espanyol Barcelona begnügen und vergibt dabei sogar eine 2:0-Führung. Der letzte volle Erfolg datiert damit weiterhin vom 25. November, als Betis in der 13. Runde mit 2:1 besiegt wurde.

Dabei sieht es lange Zeit gut für die Hausherren aus. Neuzugang Iborra bringt Villarreal in der ersten Hälfte in Führung (37.), Santi Cazorla erhöht nach Seitenwechsel per Elfmeter (65.). Doch ein Eigentor von Bonera (75.) leitet die Wende ein. Und Rosales gelingt tatsächlich noch der Ausgleich (81.).

Villarreal bleibt in der Abstiegszone und liegt mit 19 Punkten am 19. und vorletzten Rang. Espanyol (25 Punkte) ist 14.



Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare