Valencia: Last-Minute-Sieg gegen Schlusslicht

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Valencia hat am am Sonntag in der 17. Runde der La Liga mit Schlusslicht SD Huesca mehr Mühe als ihm lieb ist.

Erst in der vierten Minute der Nachspielzeit fixiert Cristiano Piccini den 2:1-Sieg der Hausherren.

Davor sah es lange Zeit nach dem bereits elften Unentschieden für Valencia in dieser Saison aus. Dani Parejo erzielt zwar in Minute 25 das 1:0, doch in Minute 72 gleicht Cucho Hernandez per Elfmeter fur Huesca aus.

Valencia (22 Punkte) gelingt dank des vierten Saisonsiegs vorerst der Sprung auf den achten Tabellenplatz. Huesca bleibt mit nur acht Zählern Letzter.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare