Traumtor sichert Real-Heimsieg gegen Sevilla

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Real Madrid feiert in der 20. Runde von La Liga einen ganz wichtigen 2:0-Heimsieg im Schlager gegen den FC Sevilla.

Lange laufen die "Königlichen" vergeblich an. Ungewöhnlich für Real: Sie versuchen immer wieder durch Weitschüsse zum Erfolg zu kommen.

Genau so ein Distanzschuss entscheidet am Ende auch die Partie. Der Brasilianer Casemiro nimmt sich in der 78. Minute ein Herz und donnert die Kugel aus etwa 22 Metern ins rechte Kreuzeck.

In der zweiten Minute der Nachspielzeit nutzt Weltfußballer Luka Modric einen kapitalen Abwehrfehler des FC Sevilla zum 2:0.

Mit dem Sieg überholt Real die Gäste in der Tabelle. Mit nun 36 Punkten liegt Real auf Rang drei, Sevilla rutscht mit 33 Zählern auf Position vier.

Der ehemalige Rapidler und Neo-Sevilla-Profi Max Wöber stand nicht im Kader seines neuen Klubs.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare