Weissman beendet Valladolid-Durststrecke

 

Shon Weissman schießt Real Valladolid am 26. Spieltag von La Liga aus der Krise! Der Ex-WAC-Stürmer besorgt mit seinem vierten Saisontreffer das zwischenzeitliche 2:0, Valladolid schlägt Getafe mit 2:1 und gewinnt das erste Mal nach acht sieglosen Liga-Spielen.

Die Gastgeber erwischen auch den besseren Start in die Partie und gehen nach 14 Spielminuten durch Plano in Front, nur zehn Minuten später legt der Israeli nach: Weissman positioniert sich am Fünfer und kann eine schlechte Parade von Getafe-Keeper Soria per Kopfball im Kasten unterbringen.

In der 37. Spielminute bringt Mata sein Team mit einem abgefälschten Abschluss wieder heran, muss aber kurz vor Spielende nach einer Tätlichkeit mit Rot (85.) vom Platz.

Valladolid fährt den ersten Sieg seit dem 2. Jänner ein - auch damals setzte man sich knapp gegen Getafe durch - und springt mit 25 Zählern auf Rang 15, eine Position davor rangiert Getafe mit 27 Punkten.

La Liga - Tabelle >>>

La Liga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..