Sevilla blamiert sich bei Nachzügler Elche

 

Der FC Sevilla blamiert sich am 26. Spieltag von La Liga beim Tabellennachzügler FC Elche! Die Gäste scheinen vom späten Copa-Aus gegen Barcelona geschockt und fahren mit einer 1:2-Niederlage im Gepäck zurück nach Andalusien.

Dabei hat die Lopetegui-Truppe mehr vom Spiel, wirklich gefährlich kann sie allerdings nicht werden. So bringt Raul Guti die Hausherren mit einem präzisen Abschluss ins lange Eck in Führung (70.), die nur wenige Minuten später Guido Carillo mit einem tollen Kopfball ins lange Eck erhöht (79.).

Mit Anbruch der Nachspielzeit erzielt Luuk de Jong zwar den Anschlusstreffer, eine letzte Schlussoffensive bringt allerdings nicht den gewünschten Erfolg.

Elche, bis zu diesem Zeitpunkt Tabellen-Vorletzter, springt mit dem Sieg und 24 Punkten auf Rang 17, der FC Sevilla muss die vierte Pflichtspiel-Niederlage aus den letzten fünf Partien hinnehmen und bleibt mit 48 Punkten Vierter.

La Liga - Tabelle >>>

La Liga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..