Real Sociedad verabsäumt Tabellenführung

Real Sociedad verabsäumt Tabellenführung Foto: © getty
 

Der Tabellenführer in Spaniens La Liga heißt weiterhin Real Madrid und nicht Real Sociedad! In der achten Runden verpassen die Basken mit einem 1:1 bei Schlusslicht Getafe den Sprung auf Rang eins.

Die favorisierten Gäste rennen ab der 40. Minute sogar einem Rückstand nach. Carles Alena legt auf Sandro Ramirez ab, der anschließend trocken einschiebt. Die Antwort Sociedads erfolgt erst mit Seitenwechsel, als Mikel Oyarzabal ein Gorosabel-Zuspiel über die Linie drückt - 1:1 (68.).

Danach drückt Sociedad vehement auf den Siegtreffer, doch erstmals in dieser Saison hält die Getafe-Defensive bis zum Schluss. Während die Hausherren ihren ersten Zähler bejubeln, müssen die Basken (17 Pkt.) mit Rang drei hinter den punktgleichen Real Madrid und Atletico Vorlieb nehmen.

La Liga - Tabelle >>>

La Liga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Den zweiten Saisonsieg, bei fünf Remis, fährt der FC Villarreal mit einem 2:0-Heimerfolg über Betis Sevilla ein. Ein Doppelpack des Niederländers Arnaut Danjuma (45.+1, 69.) sorgt für drei Zähler, die das "Gelbe U-Boot" (11 Pkt.) auf Rang elf hieven. Betis ist mit zwölf Punkten Zehnter.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..