Real Madrid zittert sich zu Sieg gegen Valladolid

 

Real Madrid feiert in der dritten Runde von La Liga einen knappen 1:0-Sieg über Real Valladolid.

Die Madrilenen sind spielbestimmend, müssen aber lange auf die fällige Belohnung in Form eines Führungstreffers warten.

Der eingewechselte Vinicius Junior profitiert von einem Abpraller der Valladolid-Defensive und kann frei vor Torhüter Jimenez einschießen (65.).

Ex-WAC-Stürmer Shon Weissman feiert für die Gäste sein Startelfdebüt, muss aber in der 74 Minute für Toni Platz machen.

Der spanische Meister schiebt sich durch den Sieg mit sieben Punkten auf Rang drei, punktgleich mit Tabellenführer Getafe. Valldolid rutscht auf Rang 18 ab.

Elche gewinnt indes mit 1:0 bei Eibar durch ein Tor von Boye in der 37. Minute. Exposito verschießt in der 52. Minute einen Strafstoß für die Gastgeber.

Tabelle >>>

Spielplan >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare