news

Real mit späten Sieg gegen Eibar

Real Madrid erkämpft sich Sieg gegen Nachzügler.

Real mit späten Sieg gegen Eibar Foto: © getty

Real Madrid erkämpft sich in der 31. Runde von La Liga einen späten 2:1-Sieg gegen SD Eibar.

Nach der Pleite gegen Valencia unter der Woche (1:2) geraten die "Königlichen", bei denen Toni Kroos und Casemiro nur auf der Bank sitzen, auch gegen den Außenseiter aus dem Baskenland in Rückstand, Marc Cardona verwandelt vor Real-Keeper Navas trocken (39.).

Karim Benzema sorgt allerdings mit zwei Kopfballtoren in der 59. und 81. Minute doch noch für drei Punkte für das Team von Zinedine Zidane.

Real bleibt Dritter und verkürzt mit einem Spiel mehr den Rückstand auf den Zweiten Atletico Madrid auf zwei Punkte. Eiber belegt Rang elf.

Kommentare