Rayo Vallecano punktet auch in Valencia

Rayo Vallecano punktet auch in Valencia Foto: © getty
 

Rayo Vallecano bleibt in La Liga an den Spitzenplätzen dran. Das Überraschungsteam wendet am 15. Spieltag eine Niederlage ab, kommt beim FC Valencia zu einem 1:1.

Nach rund 20 Minuten foult Saveljich Duro, die Entscheidung steht auch nach Begutachtung des VAR. Soler tritt an und schießt Valencia in Front (19.). Damit begnügen sich die Gastgeber vorerst, sie ziehen sich zurück - Rayo ist am Drücker, findet aber lange nicht zum Ausgleich.

Das ändert sich in der 64. Minute: Cillessen kann einen Catena-Abschluss nicht festhalten, Palazon steht richtig und staubt ab.

Mit dem Punkt schiebt sich Rayo auf Rang fünf vor, hat aber ein Spiel mehr als das punktgleiche Betis und zwei mehr als Barcelona (vier Punkte zurück) am Konto. Valencia ist mit 19 Punkten auf Rang neun.

Schon zuvor sorgen Mina (11.) und Aspas (70.) für ein 2:1 von Celta Vigo (Platz 13) bei Alaves (Platz 15), der zwischenzeitliche Ausgleich von Joselu (21.) ist zu wenig.

La Liga - Tabelle >>>

La Liga - Spielplan/Ergebnisse >>>


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..