Messi schießt Barcelona zurück auf Rang drei

 

Der FC Barcelona ist nach dem mageren Remis gegen Cadiz (1:1) am Sonntag zurück auf der Siegerstraße: Die Katalanen gewinnen das Nachtragsspiel der 1. Runde von La Liga gegen Elche souverän mit 3:0.

Barca ist gegen den Abstiegskandidaten zu Beginn zwar überlegen, tut sich aber richtig schwer und kommt nicht wirklich zu nennenswerten Chancen. Nach einer torlosen ersten Halbzeit bricht Superstar Lionel Messi den Bann kurz nach dem Wiederanpfiff: Der Argentinier behauptet im Strafraum dynamisch den Ball und drückt ihn aus kurzer Distanz über die Linie (48.).

Mit der Führung im Rücken kontrolliert Barca das Spiel und Messi legt einen zweiten Treffer nach. Nach einem wunderbaren Solo von de Jong, der drei Gegenspieler aussteigen lässt, lupft Messi den Ball zum 2:0 in die Maschen (68.).

Beim 3:0 glänzt der Argentinier als Vorbereiter: Messi flankt ans Fünfereck auf Braithwaite, der wiederum zu Jordi Alba ablegt. Der Spanier vollendet per Seitfallzieher (73.). In der Schlussphase verhindert die Latte das 4:0 durch Griezmann.

Mit dem Sieg schiebt sich Barcelona zurück auf Rang drei (50) hinter Atleltico (55/ein Spiel weniger) und Real (52). Sevilla auf Rang vier hält bei 48 Zählern, hat aber ebenfalls ein Spiel weniger auf dem Konto.

La Liga - Tabelle >>>

La Liga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..