Messi-Show gegen SD Eibar

 

Lionel Messi schießt den FC Barcelona in der 25. Runde von La Liga im Alleingang zu einem 5:0-Heimsieg über den SD Eibar.

Bereits nach 14 Spielminuten bringt der Barca-Kapitän das Camp Nou erstmals zum Raunen, als er mit einem Haken zwei Gegenspieler stehen lässt und Eibar-Keeper Marko Dmitrovic keine Chance lässt. Damit beendet Messi seine vier Spiele andauernde Torsperre in der Liga.

Der zweite Streich gelingt dem 32-jährigen Argentinier per Flachschuss (37.), ehe er knapp drei Minuten später für die Entscheidung sorgt.

Nach dem Seitenwechsel kann Dmitrovic einen vierten Messi-Treffer per Freistoß noch verhindern (79.). Während ein Tor von Arturo Vidal wegen einer Abseitsstellung aberkannt wird (82.), bleibt Messi nach einem Zuspiel von Debütant Martin Braithwaite eiskalt (87.). Arthur zeigt sich für den Endstand verantwortlich (89.).

Somit lachen die Katalanen (55 Pkt.) vorerst von der Tabellenspitze, die sich Real Madrid (53) im Auswärtsspiel bei UD Levante (ab 21 Uhr im LIVE-Ticker) zurückholen kann. Eibar (24) liegt an 16. Stelle.

Big Points für Garcia-Mannen

Wichtige Punkte im Abstiegskampf gibt es für Celta Vigo gegen Leganes, die Truppe von Oscar Garcia fährt einen 1:0-Heimsieg über CD Leganes ein.

Dabei agieren die Hausherren schon nach 21 Minuten einen Ausschluss, Bradaric wird für ein ungestümes Foul vom Platz gestellt. Dennoch gelingt Aspas in Unterzahl (62.) der Goldtreffer, der den Abstand der beiden Teams aufeinander auf fünf Punkte vergrößert.

Celta Vigo, das aus den letzten drei Spielen sieben Punkte holen konnte, verlässt damit die Abstiegszone und liegt zwei Zähler vor Mallorca auf Rang 17.

La Liga - Spielplan/Ergebnisse >>>

La Liga - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare