7. Liga-Sieg in Folge - Barcelona zerlegt Alaves

 

Der FC Barcelona feiert am 23. Spieltag von La Liga mit einem 5:1-Heimerfolg gegen Deportivo Alaves den siebenten Liga-Sieg in Serie und ist seit elf Liga-Spielen ungeschlagen.

Nach der 0:2-Hinspielpleite im Copa-Halbfinale gegen den FC Sevilla drehen die Katalanen vom Anpfiff an auf. Trincao schließt eine tolle Einzelaktion mit einem satten Schuss ins linke Eck ab - 1:0 (29.). Wenig später trifft Lionel Messi, doch das Tor zählt nach VAR-Untersuchung aufgrund einer Abseitsstellung nicht (36.). Kurz vor der Pause macht "La Pulga" es besser. Ein Solo durchs Mittelfeld schließt er mit einem sehenswerten Distanzschuss via Innenstange zum 2:0 (45.+1) ab.

Alaves schöpft durch den Anschlusstreffer von Rioja nach einem schweren Abwehrpatzer der Blaugrana noch einmal Hoffnung (57.), doch Trincao mit einem Abstauber (74.) und erneut Messi mit einem Traumtor ins linke Kreuzeck (75.) machen mit Treffern zum 3:1 und 4:1 alles klar, Firpo stellt den 5:1-Endstand nach Vorarbeit von Griezmann (80.) her. Ein Abseitstor von Trincao wird auch noch aberkannt. (89.).

Barcelona überholt mit dem Sieg Real Madrid und ist punktegleich mit dem Erzrivalen Zweiter. Der Rückstand auf Tabellenführer Atletico, das noch dazu ein Spiel weniger ausgetragen hat, beträgt aber stolze acht Punkte. Alaves kämpft als 16. mit nur einem Punkt Vorsprung auf den ersten Abstiegsrang um den Klassenerhalt.

La Liga - Tabelle >>>

La Liga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..