Barca jubelt über Derby-Sieg bei Xavi-Premiere

Barca jubelt über Derby-Sieg bei Xavi-Premiere Foto: © getty
 

Der FC Barcelona kehrt unter Neo-Cheftrainer Xavi in die Erfolgsspur zurück! Die Katalenen bezwingen Stadt-Rivale Espanyol Barcelona am 14. Spieltag von La Liga vor heimischem Publikum mit 1:0.

Xavi sorgt bei seinem Debüt gleich mal für eine Überraschung in der Startelf, verhilft dem 17-jährigen Spanier Ilias Akhomach zu seinem Barca-Debüt.

Barca hat in der ersten Halbzeit etwas mehr vom Spiel, die absoluten Top-Chancen bleiben aber aus. Gleich nach Wiederbeginn bekommen die "Blaugrana" einen Elfmeter zugesprochen. Memphis Depay tritt an und verwandelt sicher (48.).

Espanyol macht das Spiel in der Schlussphase aber nochmal ungemein spannend, spielt sich eine Reihe von guten Möglichkeiten heraus. Raul de Tomas ist dem Ausgleich am nähesten, sein Schuss trifft letzten Endes aber nur den Pfosten.

Der FC Barcelona, wo ÖFB-Juwel Yusuf Demir beim Debüt seines neuen Cheftrainers ab der 88. Minute noch ein paar Einsatzminuten sammeln darf, zittert sich letztlich zum knappen 1:0-Derbysieg.

Für Barca ist es der erste Dreier in der heimischen Liga nach zuletzt vier sieglosen Spielen in Folge. Aktuell sind die Kalatanen mit 20 Punkten auf Platz sechs zu finden. Espanyol ist mit 17 Zählern Elfter.

La Liga - Tabelle >>>

La Liga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..