Elfmeter-Hexer schockt Getafe gegen Villarreal

Aufmacherbild Foto: © getty
 

In der 25. La-Liga-Runde setzt sich Villarreal denkbar knapp mit 1:0 (1:0) gegen Getafe durch.

Das gelbe U-Boot entgeht am Weg zum Sieg aber knapp einem Punktverlust. Der Start ist vielversprechend. Bereits in der 3. Minute trifft Ünal zum umjubelten Führungstreffer der Hausherren.

Dann folgen die Auftritte von Keeper Sergio Asenjo. Der Villarreal-Rückhalt pariert in der 36. Minute einen Handelfmeter von Angel, kurz nach der Pause wird der Goalie erneut zum Hexer beim Foulelfmeter von Jorge Molina (51.).

Villarreal ist weiter auf Europacupkurs und schiebt sich vorerst am FC Sevilla vorbei auf Rang fünf. Getafe liegt auf Rang zehn.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Textquelle: © LAOLA1.at

Suarez fordert bei Barcelona-Sieg Gelb für sich selbst

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare