Treffen vereinbart: Inter-Angebot für Simeone?

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Im Vorfeld des Champions-League-Halbfinales gegen Real Madrid (Dienstag, 20:45 Uhr im LAOLA1-Ticker) wird erneut über die Zukunft von Atletico-Trainer Diego Simeone spekuliert.

Der Argentinier wird einmal mehr mit einem Wechsel zu Inter Mailand in Verbindung gebracht. Wie "Goal.com" berichtet, soll bereits ein Treffen vereinbart worden sein, bei dem Inter Simeone ein offizielles Angebot unterbreiten will.

Demnach sollen die "Nerazzuri" ihrem ehemaligen Spieler einen Dreijahresvertrag und ein Gehalt von 6 Millionen Euro pro Saison anbieten.

Simeone hatte in der Vergangenheit immer wieder betont, seinen bis 2018 laufenden Vertrag bei Atletico erfüllen und mit dem Team ins neue Stadion einziehen zu wollen.

Genauso machte er auch nie einen Hehl daraus, einmal Trainer von Inter Mailand werden zu wollen. Das könnte, glaubt man den Berichten, schon in der kommenden Saison der Fall sein, sollte Simeone mit Atletico heuer die Champions League gewinnen.

Atleticos Tor-Festival gegen Las Palmas im VIDEO:

Textquelle: © LAOLA1.at

Rassismus-Skandal in Serie A: Muntari verlässt das Feld

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare