FC Barcelona lässt Punkte liegen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Barcelona kommt am 14. Spieltag zu Hause nicht über ein 2:2 gegen Celta Vigo hinaus.

Die Gäste (8.) gehen nach tollem Fuß-Parade von ter Stegen durch einen Aspas-Abstauber in Führung (20.), Lionel Messi beendet wenig später seine kleine Liga-Torsperre nach drei Partien (22.).

Der Superstar leitet auch den Treffer von Suarez, dem zuvor ein Tor fälschlicherweise wegen Abseits aberkannt worden war, zum 2:1 (62.) ein, doch Gomez trifft zum Ausgleich (70.).

Pique trifft nach einem schnell abgespielten Freistoß noch die Außenstange (75.).

In der Tabelle kann Verfolger Valencia am Sonntag mit einem Auswärtssieg bei Getafe auf zwei Punkte herankommen.


Textquelle: © LAOLA1.at

Schock-Foto von Skispringer Thomas Diethart nach Sturz

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare