FC Barcelona beteiligt sich an Streiks

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Vorfälle im Zuge des Unabghängigkeits-Referendums in Katalonien ziehen weiterhin weite Kreise.

Auch der FC Barcelona und die anderen La-Liga-Klubs Espanyol Barcelona und FC Girona aus der Region schließen sich nun am Dienstag den "landesweiten Streiks" an. Die Proteste richten sich gegen die Polizeigewalt im Zuge des Referendums. Das gab der spanische Spitzenklub am Montag bekannt.

Alle Trainings der Profi-Mannschaft und der Jugend-Teams seien abgesagt, die Vereine schließen zudem ihre Dienststellen. Barca bestritt das 3:0 gegen Las Palmas vor leeren Rängen.





Textquelle: © LAOLA1.at

Tränen bei Gerard Pique nach Barcelonas Geisterspiel

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare